Quote of the week

A simple hello could lead to a million things.


Ladies and Gentlemen, I have some real eye candy for you! So thrilled to have the wonderful musical star MARK SEIBERT in my little coffee talk today. Mark and I had met each other briefly on several occasions in the last years, but only a few months ago, I had the great pleasure of hanging out with him for a day and do the photo shoot for his last calendar (in case you missed Freddy's fun little making-of - be our guest ;-). Prior to our shoot I had heard a million and one good things about Mark from both my best buddies Johan and Freddy (who both work/worked with him), but also from many other colleagues of his industry. If I had to find quickly three nouns which would pop into my mind when thinking of Mark, it would be talent, quality and professionalism. Photographing Mark was such a treat. He is such a pro in front of the camera. A supermodel! I could have left my camera on auto-pilot photographing him and go for coffee instead, haha! Every shot a hit with this guy!

 

Mark is not only incredibly handsome, but also super nice, very relaxed and a wonderful host. He has a great sense of style, is very athletic, very smart and ambitious and surely does fill the theater and concert halls with his amazing voice. 

 

Hope you had a chance to enjoy the sun today ... if not, here's the evening sun! :) Hope you enjoy!


markseibert_01.jpg

1. Was machst Du beruflich?
Ich bin seit über zehn Jahren auf verschiedenen Musicalbühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Hause und durfte schon zahlreiche Rollen verkörpern.


2. Dein Lebensmotto?
Hab ich nicht wirklich eins. Aber vielleicht "Am Ende setzt sich Qualität durch". 


3. Dein heimliches Vergnügen?
Sag ich nicht. Dann wäre es ja nicht mehr heimlich. ;-)


4. Was liebst Du auf Deiner Pizza?
Frische Tomaten, Mozzarella und Basilikum. 


5. Karnivore, Vegetarier oder Veganer?
Irgendwie zu beneiden. Ich schaffe es leider nicht ganz ohne ab und zu mal Fleisch - und schon gar nicht ohne Milchprodukte. 


6. Wie trinkst Du Deinen Kaffee?
Entweder als Espresso schwarz oder als Cappuccino mit aufgeschäumter Milch und ein wenig Zucker. 


7. Welcher Film hat Dich zuletzt so richtig zum Lachen gebracht?
Immer wieder gut: "Bridesmaids"


8. Welcher Film hat Dich zum Weinen gebracht?
"Finding Neverland" - aber bitte niemandem verraten. ;-)


9. Wenn Du mit jemandem ein Duett singen könntest, wer würde es sein?
Frank Sinatra


10. Mit wem würdest Du Dich gerne einmal zum Kaffeetrinken verabreden?
Mit meinem Opa - leider geht das nicht mehr. 


markseibert_11.jpg


markseibert_10.jpg



markseibert_02.jpg

11. Was schätzt Du bei Deinen Freunden am meisten?
Wirkliche Freunde stehen zu einem, was auch immer man so verbockt. Wie übrigens auch die Familie. 


12. Was schätzen Deine Freunde am meisten an Dir?
Da kann ich nur mutmaßen ...


13. Welches Kompliment hast Du zuletzt erhalten?
"Tolle Stimme und wunderbare Darstellung auf der Bühne" von einem Fan an der Bühnentür. Das freut nach zehn Jahren im Job noch immer. 


14. Was hast Du zuletzt verschenkt?
Ein Wellness-Wochenende. Aber auch die "kleinen" Dinge machen Freude, wenn sie von Herzen kommen. 


15. Welches gemeinnützige Projekt würdest Du unterstützen (oder unterstützt Du bereits)?
Ich unterstütze seit Jahren den Naturschutz und eine Kinderhilfs-Organisation. Leider nur finanziell, denn für mehr fehlt mir leider die Zeit. Ich ziehe den Hut vor Menschen, die ehrenamtlich "die Welt ein bisschen besser machen" 


16. Welche Bücher, Websites, oder Blogs haben Dir sehr geholfen?
Puh, das weiß ich nicht mehr. 


17. Was war der beste Ratschlag, den Du jemals bekommen hast?
Da gibt es nicht nur einen. Die Besten bekomme ich von meinem besten Freund oder meinen Eltern. 


18. Welche drei Lektionen hast Du in den letzten drei Jahren gelernt?
"So wie man plant und denkt, so kommt es nicht immer"


19. Was ist deine wichtigste gesunde Gewohnheit?
Regelmäßiger Sport und meist eine gute Ernährung


mark_quote.jpg





20. Wie wirst Du mit den ganzen E-Mails fertig?
Manchmal gar nicht. Nicht zu viel Zeit verstreichen lassen hilft. 


21. Deine Lieblings-App?
Tripadvisor


22. Dein Lieblingsrestaurant

Restaurant Freiraum in Wien.


23. Dein letzter Urlaub?
Definitiv zu lange her - Malediven. Einfach herrlich!


24. Champagner oder Bier?
Bier


25. Joggen oder schwimmen?
Joggen


26. Zartbitter- oder Vollmilchschokolade?
Zartbitter. Vollmilch schmeckt zwar besser, aber Zartbitter soll gesünder sein. 


27. iPhone oder Android?
iPhone


28. Anzug oder Jeans?
Kommt auf den Anlass an. 


29. Hunde oder Katzen?
Hund


30. Wo finden wir Dich Samstagabends um acht?
Auf der Bühne :-)


markseibert_03.jpg

markseibert_04.jpg

markseibert_05.jpg

markseibert_07.jpg

markseibert_08.jpg

markseibert_09.jpg


One of my most beautiful and enriching encounters as of lately ... way to go, Samuel! Happy Wednesday, everyone!


SamuelKoch.jpg

Hope you guys are enjoying the longer days and the warm sunshine. We kicked off this week with another fun JUVELAN shoot, so stay tuned! Happy Monday, everyone! 


groupshot3.jpg

I guess we have to work on better synchronizing. I love everything goofy though! ;-)

gruppenbild.jpg

Day 9 of our sugar free little detox program. The fun part is that you are kind of forced to try out new recipes. So many new yummy things to be discovered. This one below is a really really good one! Enjoy!

Have a great weekend everyone!


Julianas PEAR ARONIA Smoothie.jpg

April 15, 2015 // Mentoring Sessions

The other day I gave my good friend Ulli's good friend Andrea a mentoring session. Andrea had booked my so-called „mamarazzi session" to learn how to take that fancy DSLR camera off automatic and photograph her kids more like a pro. We talked about common beginner mistakes and how to avoid them. About how to capture light to make photos more dramatic, and above all how to capture the uniqueness and wonder of our families. After two hours of lots of theory, I thought now it would be great to show everything in practice. As our luck would have it, Ulli's handsome and almost 18-year-old son happened to stop by to deliver something from his Mom. I saw my chance and persuaded him to model for us real quick. And OMG, not only did he agree (I was convinced he thought that would be „uncool"), but he also did so great and I spotted some real talent there. Both Andrea and I had to bite our tongues, because we couldn't believe that he is no longer the cute little Benni (I've been knowing him since he's 5), but has grown up to a very smart and super handsome young man. I would say Brad Pitt has some serious competition growing here!!! ;-) Ugh, I wished I could see Ulli's face now when she'll check out this post and his images, because I know she will totally fall off her chair in total surprise AND pride!

 

Of course, I couldn't help asking Benni my 30 questions ;-) Please enjoy and have a great Wednesday! Time flies way too fast!



1. Was machst Du beruflich?
Ich mache eine Ausbildung zum Industriemechaniker im zweiten Lehrjahr


2. Dein Lebensmotto?
Hab ich nicht.


3. Dein heimliches Vergnügen?
Party bis zum Morgengrauen, aber das ist ja eigentlich nicht heimlich.


4. Was liebst Du auf Deiner Pizza?
Schinken und Salami


5. Karnivore, Vegetarier oder Veganer?
Ich esse alles, was es gibt.


6. Was war das Verrückteste, das Du je gegessen hast?
Rebhühner, aber ich habe noch viel vor.


7. Wie trinkst Du Deinen Kaffee?
Ich trinke keinen Kaffee.


8. Welcher Film hat Dich zuletzt so richtig zum Lachen gebracht?
Borat


9. Welcher Film hat Dich zum Weinen gebracht?
Noch keiner.


10. Wenn Du mit jemandem ein Duett singen könntest, wer würde es sein?
Macklemore


Benni__001.jpg



Benni__003.jpg

11. Mit wem würdest Du Dich gerne einmal zum Kaffeetrinken verabreden?
Ich trinke doch keinen Kaffee ;-) . Aber Tee trinken würde ich mit Opa, wenn er noch leben würde.


12. Was schätzt Du bei Deinen Freunden am meisten?
Ihre Zuverlässigkeit und ihren Humor.


13. Was schätzen Deine Freunde am meisten an Dir?
Dass sie mir vertrauen können und es mit mir nicht langweilig wird.


14. Welches Kompliment hast Du zuletzt erhalten?
"Du bist ein hübscher Junge!"


15. Welches gemeinnützige Projekt würdest Du unterstützen (oder unterstützt Du bereits)?
Tierschutz


16. Was war der beste Ratschlag, den Du jemals bekommen hast?
Von meinem Vater: "Junge, mach 'ne Ausbildung!"


17. Welche drei Lektionen hast Du in den letzten drei Jahren gelernt
* Von nix kommt nix.
* Man muss sich gegenseitig respektieren.
* Man lernt nie aus.


18. Was ist deine wichtigste gesunde Gewohnheit?
Regelmäßig Sport


19. Dein Lieblingswitz?
Wie viele Liegestütze schafft Chuck Norris? Alle!

Benni__004.jpg


Benni__007.jpg

20. Deine Lieblings-App?
WhatsApp


21. Dein letzter Urlaub?
Bodensee mit den Kollegen


22. Star Wars oder Star Trek?
Star Wars


23. Facebook oder Twitter?
Facebook


24. Hiking oder Biking?
Weder noch, sondern Fitness.


25. Zartbitter- oder Vollmilchschokolade?
Vollmilchschokolade


26. iPhone oder Android?
Android


27. Anzug oder Jeans?
Jeans


28. Hunde oder Katzen?
Katzen


29. Pool oder Meer?
Pool


30. Wo finden wir Dich Samstagabends um acht?
Hausparties bei Freunden.


Benni__006.jpg


Benni__008.jpg